Laut §  9 der Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Möhnesee sind die Aufgaben des Rechnungsprüfungsausschusses:

Der Rechnungsprüfungsausschuss hat das Kassen- und Rechnungswesen zu überwachen, den Jahresabschluss zu prüfen und die erforderlichen Beschlüsse des Rates vorzubereiten.

Der Rechnungsprüfungsausschuss prüft den Jahresabschluss nebst Anhang und Lagebericht mit allen Unterlagen darauf, ob
der Haushaltsplan eingehalten ist,
die einzelnen Rechnungsbeträge sachlich und rechnerisch vorschriftsmäßig begründet und belegt sind,
bei den Erträgen/Einzahlungen und Aufwendungen/Auszahlungen nach den gesetzlichen Vorschriften verfahren ist,
die Bilanz ordnungsgemäß aufgestellt wurde,
das Jahresergebnis der Ergebnisrechnung sowie der Saldo der Finanzrechnung entsprechend ermittelt wurde.
Der Rechnungsprüfungsausschuss führt das Baukostencontrolling vom Rat zugewiesener gemeindlicher Bauvorhaben durch. Er berät über Rechtsstreitigkeiten, die finanzielle Auswirkungen auf relevante Baumaßnahmen der Gemeinde haben.
        

Im Rechnungsprüfungsausschuss schaut Uwe Beißner für Euch auf die Zahlen. 


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram